Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 179)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Tipps und Tricks ….und einige sind weg…? #117075
    218erH
    Teilnehmer

    "hss" schrieb:

    icon_arrow.gif
    Service/Komminikation können nur PDCE Mitglieder erwarten, Externe nicht!

    PDCE e.V.
    Harald S. Stegen

    Bei solchen, vor Freundlichkeit strotzenden Ausagen, wird sich jeder einen Arm ausreißen, um Mitglied in diesem eltitären Club werden zu wollen… icon_rolleyes.gif

    Mindestens… icon_eek.gif

    Gruß Alfred

    P.S. Und genau wegen diesem Umgangston, bin ich kein zahlendes Mitglied mehr! Hätte so nicht kommen brauchen…

    als Antwort auf: Tipps und Tricks ….und einige sind weg…? #117067
    218erH
    Teilnehmer

    "PD-dag" schrieb:

    Schade, dass man nicht erfährt warum…

    Na so viel Service/Komminikation mit den zahlenden Mitgliedern darf man für das bischen Jahresbeitrag jetzt aber auch nicht erwarten… icon_eek.gif

    Gruß Alfred icon_cry.gif

    P.S. leider gibt es keinen Ironie-smilie.

    als Antwort auf: Unterbaurahmen Tank/Batterie für Porsche jnr. #116805
    218erH
    Teilnehmer

    "Porsche-Peter" schrieb:
    hier der Tipp für alle

    Ich dachte immer Granith hat ambitionierte Preise, aber ich muss feststellen, eine Steigerung ist immer möglich. icon_eek.gif

    Nix für ungut.

    Gruß Alfred

    als Antwort auf: Qualität von Ersatzteilen #116715
    218erH
    Teilnehmer

    "Ferdinand2" schrieb:

    Lieber Alfred,
    Du landest mit Deinen Bemerkungen einen Volltreffer.
    Mal schauen wie die "Huldigungen" bei der Götterwelt ankommen.
    Mit Schraubergrüßen
    Ferdi 2

    Siehst Ferdi, so geht das.
    Die "Götter" sind erzürnt. icon_rolleyes.gif

    Ich werde jetzt voller Demut das Motoröl an meinem Standard wechseln, und hoffen, daß mir durch dieses Opfer Milde gewährt wird… icon_redface.gif

    Natürlich lasse ich ihn vorher warm laufen und verwende auch nur Einbereichsöl. icon_wink.gif

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    als Antwort auf: Qualität von Ersatzteilen #116707
    218erH
    Teilnehmer

    Och, man darf hier doch alles äußern, nur darf es nicht an der rosaroten Porsche-Schlepper-Welt kratzen, und schon gar nicht einen
    ach so gelobten Gönner/Ersatzteilhändler der (vielleicht) minderwertige Ware zum teuren Preis vertreibt, und dem die Qualität seiner Produkte am … vorbei geht, solange der Reibach stimmt…

    So etwas darf man natürlich nicht sagen, auch wenn es (vielleicht) der Wahrheit entspricht.

    Viel mehr sollt ihr ein Loblied auf gemeinsame Ausfahrten und Stammtische singen, denn die "große Porsche Diesel Familie" hat sich doch so lieb!

    Und natürlich muss man auch ganz viel Geld für so ‘nen Schlepper bezahlen, weil die sind so besonders, und sooo selten.

    Das gilt aber auch nur, wenn man einen kaufen will, im Einkauf müssen sie billig sein, weil eigentlich hat Porsche mehr als genug gebaut, und in fast jedem Kuhkaff stehen immer noch welche rum, meistens laufen die sogar noch. icon_eek.gif

    Ja, ja, es gibt halt eben (mindestens) zweierlei Maß.

    Gruß Alfred

    P.S. und vergesst nicht dem Vorstand zu huldigen, hatte ich doch glatt vergessen! icon_redface.gif

    als Antwort auf: Luftfilter Junior #116651
    218erH
    Teilnehmer

    Servus Marco,

    genau so schauts aus.
    Umbauen auf Trockenluftfilter und alles ist gut, vor allem, keine Ersatzteilprobleme mehr.

    Gruß Alfred

    als Antwort auf: Warmstartprobleme beim Junior #116405
    218erH
    Teilnehmer

    Ich tippe mal auf falschen Förderbeginn, zu "spät" eingestellt. icon_idea.gif

    Das würde ich als erstes mal prüfen, im Rep-Handbuch steht wie. icon_idea.gif

    Gruß Alfred icon_biggrin.gif

    als Antwort auf: Suche Bremsbacken für den 218 Standard #116389
    218erH
    Teilnehmer

    Servus Jörg,

    schau mal bei:

    http://www.senger-traktorteile.de

    Ruf dort einfach mal an, es wird dir bestimmt geholfen.

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    P.S. Nein, ich arbeite nicht bei Sengers, und bin auch nicht Verwandt oder verschwägert, oder sonst was…

    als Antwort auf: öldruckmanometer einbauen aber wo? #116295
    218erH
    Teilnehmer

    Wenn die "Originalität" erhalten werden soll ist jedes der von dir gewünschten Instrumente tabu… smiley-pillepalle.gif

    Bau’ sie ein, wo du sie haben willst und sie nicht stören, ist doch wurscht.
    Für was braucht man ‘ne Anzeige, wenn man sie dann versteckt und nicht sehen kann… icon_rolleyes.gif

    Alternativ kannst du dir auch ‘nen 940er Fendt oder ‘nen 8R-Johny kaufen, die haben das alles schon Serienmäßig! icon_idea.gif

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    als Antwort auf: Junior anmelden, Kosten Steuer und Versicherung #116009
    218erH
    Teilnehmer

    Servus Joachim,

    kein Thema. icon_wink.gif

    Gruß Alfred

    als Antwort auf: Schwarze Auspuffwolken #116025
    218erH
    Teilnehmer

    Tropfende Düse, Fördermenge viel zu viel…Kolbenring gebrochen…
    Wenn der Kraftstoff sogar aus dem Auspuff kommt, dürftest du auch Ölverdünnung haben. icon_idea.gif

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    als Antwort auf: Bremslicht Junior 108 #116023
    218erH
    Teilnehmer

    Und der Oberschock: Blinker sind auch nicht vorgeschrieben…Noch nicht mal die Nachrüstung, da der Schlepper < 25 kh/h icon_idea.gif

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    als Antwort auf: Kaufberatung #116011
    218erH
    Teilnehmer

    Servus Thomas,

    das Beste an dem Teil dürften die Reifen sein. icon_rolleyes.gif

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    als Antwort auf: Junior anmelden, Kosten Steuer und Versicherung #116005
    218erH
    Teilnehmer

    Ich würd’ mal bei Bernd Schömann anrufen.
    http://www.unimog-versicherung.de/

    Da ist mein Standard mit TK und uneingeschränkter Nutzung,
    für um die 50€/Jahr versichert.
    Der Mog kostet mich da auch nur "ein Apfel und ein Ei".

    Kannn ich uneingeschränkt empfehlen.

    Gruß Alfred icon_lol.gif

    als Antwort auf: Porsche Junior Zylinderkopf undicht / Zylinderkopf Dichtung #115911
    218erH
    Teilnehmer

    Ein Viertakter benötigt 2 Kw-Umdrehungen für einen Arbeitstakt.
    Eingestellt werden die Ventile auf Markierung am Schwungrad.

    Du weißt, daß du im Arbeitstakt bist, wenn beide Ventile, bei Markierung, Spiel haben.

    Bei allen anderen Takten ist immer ein Ventil in Bewegung.

    Stell’ mal dein Ventilspiel richtig ein, dann dürfte das Ding laufen.

    Wie rum du den von Hand drehst ist dem Motor erst mal egal…

    Solte das nicht funktioniren:

    Sind alle Beilagscheiben unter der Zylinderbüchse?
    Stimmt das Spaltmaß Kolben/Kopf?

    Gruß Alfred

    als Antwort auf: Zündkerze #115695
    218erH
    Teilnehmer

    Der Helmut Unrath hat doch für kleines Geld fertige Kabelbäume im Sortiment.

    Bei dem Preis würde ich mich nicht hinstellen und einen selbst basteln.

    Gruß Alfred icon_biggrin.gif

    als Antwort auf: F329 Export-Vorglühanlage #115703
    218erH
    Teilnehmer

    Hallo Heiko,

    Denkfehler, Parallelschaltung, nicht Reihenschaltung!
    10V + 1,5V/1V gibt 11V bzw. 11,5V und damit passt es wieder. icon_idea.gif

    Gruß Alfred icon_wink.gif

    als Antwort auf: Zündkerze #115675
    218erH
    Teilnehmer

    Es gibt auch "alte" GKs mit Stab…

    GK ausbauen und prüfen ob 1,7V oder 11V… icon_idea.gif

    Gruß

    als Antwort auf: Porsche 238 Standard – springt nicht mehr an #115615
    218erH
    Teilnehmer

    Hast du Pumpen und Leitungen entlüftet?
    Wenn nicht: machen. icon_idea.gif

    Gruß

    als Antwort auf: Pd 219 T 25 Getriebe Lager #115625
    218erH
    Teilnehmer

    Ist ein "Standard-Lager", das ist die Nummer dazu.
    Dürfte bei jedem Lagerhändler zu bekommen sein. icon_idea.gif

    Gruß

    als Antwort auf: Das ewigw Ölen…… #115631
    218erH
    Teilnehmer

    Der Kraftstoffilter hat die Nummer P707X bei Mann oder KX35 bei Knecht-Mahle.
    Gibts in jedem Autozubehör, kostet 5-7€/Stk.

    Dichtungssätze für HKH und weiteres gibt es hier:
    http://shop.senger-traktorteile.de/

    Gruß

    als Antwort auf: Porsche Junior Ventilstösel #115487
    218erH
    Teilnehmer

    Also wenn ich mir das Bild vom Ventiltrieb mal genauer anschaue, dann läuft der da oben schon länger trocken.

    Die vordere Stoßstange zeigt ziemlich deutliche Überhitzungs-/Trockenlaufspuren.

    Ich würd’ mal den Öldruck messen, bzw. den Motor mal ohne Ventildeckel laufen lassen, mal kucken, ob da oben überhaupt was ankommt. icon_arrow.gif

    als Antwort auf: Motorkühlung Sommer/Winter #115423
    218erH
    Teilnehmer

    Du kannst den Eicher nicht mit dem Porsche vergleichen.

    Der Eicher hat ja eine vernünftige Einzelkühlung der Zylinder.

    Wie "warm" ist denn bei dir warm?
    200°C Zylinderkopftemperatur sind im Hochsommer bei Last schon möglich,
    und auch nicht selten. Gerade wenn es Bergauf geht.
    Der Temperaturfühler am Kopf löst bei ca. 215°C aus, alles darunter ist "in Ordnung".

    Wichtig ist bei Last mit hoher Drehzahl zu fahren, damit das Gebläse auch genug drückt.
    Also besser zeitig runterschalten und dafür etwas langsamer den Berg rauf.

    Gruß

    als Antwort auf: Motorkühlung Sommer/Winter #115419
    218erH
    Teilnehmer

    "Mechanicus" schrieb:

    VW hat beim T4 extra die Kühlerventilatoren mit Verschlusslamellen versehen

    Dieser Umstand ist der Aerodynamik geschuldet und hat nichts mir der Kühlleistung zu tun.

    Bei meinem 218er ist die Luftklappe immer offen.
    Der Einsatzschwerpunkt ist im Winter beim holzen.
    Die Betriebstemperatur unterscheidet sich unter Last nicht wesentlich von Sommereinsätzen.

    Gerade der/die Störanfälligen hinteren Zylinder sind für jeden Lufthauch Dankbar.

    Gruß

    als Antwort auf: Kolbenringe #115159
    218erH
    Teilnehmer

    Die Stöße um 180° versetzt einzubauen ist schon mal der richtige Ansatz.
    Man darf das aber nicht überbewerten, da die KR sich im laufe der Zeit sowieso verdrehen.

    Wenn Du in ‘nem Jahr die Zylinder ziehen würdest um nachzusehen, würden die Stöße an ganz anderen Stellen sein.

    Die Ringe müssen sich bewegen können, damit sie nicht festbacken.

    Nur bei 2-Taktern sind die KR gegen drehen fixiert, sonst würden sie an den Überströmkanälen zerissen/brechen.

    Da der Schlepper ja aber ein 4-Takter ist, trifft dieser Punkt nicht zu.

    Gruß

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 179)