Strömungskupplung / Hydrokupplung Öl auffüllen

PORSCHE-DIESEL-Club Europa e.V. > Strömungskupplung / Hydrokupplung Öl auffüllen

Home _Kopie Foren Allgemeines Forum Strömungskupplung / Hydrokupplung Öl auffüllen

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Wochen von veut.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #123093
    veut
    Teilnehmer

    Hallo an das Forum.
    Ich habe einen Standard 208 mit einer Voith-Strömungskupplung.
    Wir haben alle Öle gewechselt außer in der Kupplung.

    Meine Frage:
    Da die Kupplung sporadisch nicht richtig greifen zu scheint würde ich gerne das Öl Wechsel bzw. prüfen und auffüllen.
    Wie kann ich das Schwungrad(Motor) von außen drehen um an die Verschlußschraube am Schwungrad zu kommen?

    Vielen Grüße
    Veit

    #123094
    swirfel
    Teilnehmer

    Hallo Veit,

    ich habe einen T217 und habs mit dem Anlasser gemacht (nach 4-5 Versuchen wars dann soweit :-)). Das Öl sollte bis zum Rand eingefüllt werden, also nicht irgendwelche Mengenangaben beachten, sondern einfach bis zum überlaufen. Ich prüfe dann mit einem Schweißdraht den Stand damit nich zuviel Öl ins Gehäuse läuft.

    Gruß
    Armin

    #123098
    veut
    Teilnehmer

    Hallo Armin,
    danke für die Rückmeldung.
    Ich hatte es auch so probiert, leider ohne Erfolg. Ich werde es noch mal mit Geduld probieren.

    Als Öl würde ich SAE 10 einfüllen (hatte ich hier im Forum gelesen).

    Grüße
    Veit

    #123169
    veut
    Teilnehmer

    Wollte noch kurze Rückmeldung geben.
    Nach etlichen Versuchen habe ich das Loch erreicht.

    Grüße
    Veit

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.