Hydrauliköl läuft aus

PORSCHE-DIESEL-Club Europa e.V. > Hydrauliköl läuft aus

Home Foren Allgemeines Forum Hydrauliköl läuft aus

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #29603

    Liebe Schrauber
    Bei meinem PD219 läuft zwischen dem Krafthebergehäuse und dem Kraftheber Hubwerk Öl aus.Ich hoffe ich habe die Teile richtig benannt.Oder laienhaft ausgedrückt ,neben diesem großen Hydraulikgehäuse unter dem Sitz befinden sich ein bzw zwei Blöcke mit den Hebeln für die Hydraulik und genau dazwischen läuft Öl aus ca.ein Schnapsglas in einer Woche .Wie kann ich den Schaden beheben.

    Danke Andreas

    #90987

    Hife
    kennt sich keiner mit der Hydraulik aus???

    #90989
    porschesuperex
    Teilnehmer

    Ich fürchte du musst den Kraftheber zerlegen. Wenn du die Porsche-Hydraulik hast(die sitzt auch beim A329 drauf) dann kann man die Steuergeräte (die mit den Hebeln dran) nacheinander vom Krafthebergehäuse abschrauben.
    Öl ablassen> Druckleitungen(dünne Leitung von der Pumpe) abschrauben> gegebenenfalls Zusatzsteuergerät(das flache Steuergerät) abschrauben> das große Steuergerät abschrauben>>> diese hat zum abdichten einen O-Ring, dieser müsste bei dir "leck" sein.
    Schau aber lieber mal nach, ob das Öl nicht an einer anderen Stelle tritt und dann zu deiner beschrieben Stelle wandert.

    #90991

    Hallo
    Es ist eine Bosch Hydraulik montiert.Warum der Hinweis auf eine andere Stelle, gibt esTypische oft vorkommende Mängel an der Hydraulik?Gibt es Dichtsätze ?

    #90993

    Hallo Andreas,
    hatte das gleiche Problem bei meinen 219.Habe das Steuergerät abgeschraubt und die Dichtringe ersetzt.Das Steuergerät ist mit 3 Imbusschrauben befestigt dazu mußt du die beiden Hebel abbauen um an die eine Schraube zu kommen

    Gruss Jörg

    #90995

    Hi Jörg
    Ich muß aber logischerweise das Hydrauliköl vorher ablassen oder?Und hast du die Dichtringe bei Bosch oder bei Bladt bekommen?
    Danke Andreas

    #90997

    Hallo Andreas,
    ich habe das Öl nicht abgelassen.Habe die Bohrung mit einen Stopfen verschlossen da läuft eh nicht viel Öl aus.Die O-Ringe habe ich von Bladt.

    Gruss Jörg [/url]

    #121150
    Hootzi
    Teilnehmer

    Hallo Jörg,
    ist ja schon ne weile her als du das geschrieben hast.
    Könntest du mir bitte die Größe der Dichtringe mitteilen. Oder weiß sonst jemand die Größen
    In der Ersatzteilliste ist nur die Hydraulik ohne Steuergerät drin.

    viele Grüße
    Stefan Bruggner

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.