Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Ein Neuling…Modell Standard retten oder verwerfen? #123492
    NeulingRaum27
    Teilnehmer

    Hm,schon mal gut zu lesen, dass das zulassungsrechtlich scheinbar kein Problem aufwerfen würde…und irgendwann kommt vielleicht ja noch der passende Motor.

    Insgesamt aber irgendwie ein Fass, dessen Boden ich noch nicht erkennen kann. Rechnen würde sich das nie, aber emotional hängt halt ein wenig was dran. Kann mich noch dunkel dran erinnern, wie ich als Kind auf dem mitterweile verrotteten Kotflügelsitz mit auf den Acker gefahren bin…und Lust am Schrauben habe ich sowieso, wenn die Zeit nicht gerade drückt.

    Ich gehe mal in mich. Und nächste Woche in den Urlaub, da kann ich in Ruhe drüber nachdenken.

    Gruß und Dank

    als Antwort auf: Ein Neuling…Modell Standard retten oder verwerfen? #123479
    NeulingRaum27
    Teilnehmer

    hm, habe mich den ganzen Tag durch die Netzwelt gewühlt und es scheint, als wäre mal ein Motorblock vom 217 in einen 218 gepflanzt worden…ist das technisch ohne Weiteres möglich, weil z.B. der alte Motor mal platt war und der kleinere grad zur Hand?

    Und was ist das führende Bauteil, wenn man das gesamte Ding wieder zulassen will? Einen 217 mit der verkehrten Front? Oder kann man einen 218 zulassen mit dem schwächeren Motor des 217? Und ist die Fahrgestellnummer noch irgendwo anders eingeschlagen, als auf der Plakette am Motor?

    Und gibts noch irgendwo Datenblätter für den TÜV??? Wie angedeutet, die Papiere sind im Laufe der Jahre wohl verschwunden…

    Gruß

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)