Scheunenfest 2006

„Scheunenfest 09. September 2006“ 

Zum Scheunenfest nach Gevelsberg hatte Michael Kierig geladen, und zahlreiche PORSCHE-DIESEL-Liebhaber sind erschienen.  

Nach einer standesgemäßen Begrüßung ging es ins Detail. Heinrich Niederholz hatte viele, viele Fragen zu beantworten. Auch fand untereinander ein reger Informationsaustausch statt.

Schwerpunktmäßig musste Heinrich Niederholz die Funktion der Öl-Zentrifuge erklären. Und auch das Thema Öldruck war ein  gefragtes Thema.

„Mein Schlepper springt schlecht an“, hieß es dann. So ging es dann ins Eingemachte mit Schlüssel und Schraubenzieher.

             Halbzeit ist Futterzeit

Auf einmal war Alles still, klar bei Würsten und Hausgemachtem Kartoffelsalat und Naturgepresstem Saft, hörtest Du nichts mehr. (lecker)

 

Ab 13:00 aufsitzen und los ging es mit neun Porsche-Schleppern zur Ruhr-Rundfahrt auf Historischem Boden.

Mit wenigen Worten: Hier in Gevelsberg gab es schon früh Bergbau. Die ältesten Flöze der Steinkohle traten an der Erdoberfläche aus. Erster Abbau ist für 1641 urkundlich belegt. Nach einer langen Geschichte wurden 1925 viele Bergwerke geschlossen. Im und nach dem Krieg gab es noch ein paar kleinere Nachkriegszechen.

Nach 2 ½  Std. Fahrt bei absolut bestem Wetter trafen wir zum Kaffee und Kuchenklatsch wieder ein.  

Info
PORSCHE-DIESEL Club Europa e.V.

Edisonstraße 25a
D-28357 Bremen / Horn-Lehe

Tel.: +49 421 27 81 98 19
Fax.: +49 421 27 81 98 29

Druckansicht Druckansicht