Hochzeit Yara und Omid 2016

Kurz nach der Ausfahrt "Dümmer Dammer Berge" ließ Klaus bei einigen Mitgliedern die Telefone klingeln. Unser Mitglied Yara Schneider wollte am 1 Juli heiraten und er sollte das Hochzeitspaar mit seinem Kremserwagen zur Hochzeitsfeier fahren. Ein Traktor und ein Kremserwagen waren natürlich etwas wenig und so gaben noch weitere 6 Mitglieder ihre Zustimmung das Hochzeitspaar zu begleiten. Dies wurde natürlich geheim gehalten.

Klaus war losgefahren die Familie abzuholen und der Rest wartete auf einem Parkplatz auf seinen Einsatz

Doch nicht nur die Begleiter, auch die Familie musste warten. Wie auf jeder Feier, einer kommt immer zu spät.

Schnell wurde der Kremserwagen bestiegen und mit guter Stimmung ging es weiter in Lübecks Altstadt zur Wohnung des Hochzeitpaares. Nach ein paar Minuten Fahrt wurde die Hochzeitskolonne länger. Klaus passierte mit seinem Gespann den Parkplatz, auf dem die anderen gewartet hatten. Schwarze Rauchwolken stiegen vom Parkplatz auf und mit Vollgas reihten sich die 6 wartenden Traktoren in die Kolonne ein. Die Mitfahrer auf dem Kremserwagen trauten ihren Augen nicht. Eine bunte Schar von Porsche Traktoren hatte sich der Hochzeitsgesellschaft angeschlossen. Vier rote, ein grüner und ein orangener Schlepper verlängerten die Kolonne. Weiter ging es in die Altstadt. Die Strassen wurden schmaler und der Asphalt änderte sich in Kopfsteinpflaster. Die Hochzeitskolonne bog in die kleine Querstrasse ein und erreichte die Wohnung des Hochzeitspaares.

Als zweites Fahrzeug bog das Hochzeitsgeschenk in die kleine Strasse ein. In vielen Stunden haben Markus Schaaf ( Fahrer) und Jürgen Schaaf (Beifahrer) den Traktor restauriert und rechtzeitig fertig bekommen. Das Ergebnis ist wirklich sehenswert.

Lautes Hupen rief das Hochzeitspaar auf die Strasse. Völlig überrascht bestaunten sie die Kolonne. Herzlichst wurden alle begrüßt. Da wir schon etwas spät dran waren, wählte Klaus kurzerhand den kürzesten Weg und der führte direkt durch die Altstadt Lübecks. Eigentlich sind Lübecks Innenstadtstrassen nur für den Lieferverkehr freigegeben, aber wer hält schon eine Hochzeitsgesellschaft auf oder überreicht der Braut einen Strafzettel. Nach dieser schönen Tour durch die Stadt erreichten wir den Ort der Feierlichkeiten, das Gut Mönkhof im Süden der Stadt. Im ehemaligen reetgedeckten Pferdestall war alles für die Trauung vorbereitet.

Ein besonderer Ehrengast war Yara`s Oma  Lore, die den weiten Weg von Stuttgart nach Lübeck auf sich genommen hat. Eigentlich keine Besonderheit, aber mit 98 Jahren eine sehr große Leistung. Hier noch noch ein paar Bilder vom frisch vermählten Paar auf ihrem Hochzeitsgeschenk.

Mögt ihr immer so verliebt sein wie an diesem Tag. Viel Glück und Freude wüschen euch das Begleitteam und alle Mitglieder der Region Ostsee.