Himmelfahrt 2008
Bei schönstem Sonnenschein treffen wir uns am Vormittag zu unserer Ausfahrt.
Altes und neues ... beides attraktiv!
Eine kleine Stärkung vor Antritt der Fahrt ...
Immer wieder ein schönes Bild ...
Blick auf die Haube eines Standard 218.
Für Kaus Wirth ist das Einparken nicht ganz so einfach ...
... vor allem unter den kritischen Blicken derer, die es besser könn(t)en.
Die Stärkung am Mittag kommt allen gelegen.
Zum Abschluß des schönen Tages kehren wir auf dem Hof Krentzel ein, der einen Campingplatz direkt an der Wümme und ein kleines Hofmuseum beherbergt.
Blick auf die Wümme und irgendwo dort raucht es seltsamerweise, auch wenn die Motoren alle ausgeschaltet sind.

Dem Stammtischvormann Jochen Goetz gilt unser herzlicher Dank für die ausgezeichnete Organisation der Himmelfahrtstour 2008 !!!

 

 

03.05.2008

Klaus Laage